Über mich


Mein neuestes "Hobby" nahm seinen Anfang 2019. Damals wollte ich einfach nur einen Segelurlaub machen, wie sonst auch auf einem Traditionssegler. Ich kannte Schiff und Crew von früheren Reisen und freute mich auf schöne Eindrücke rund um Schottland. Auf dem alten Fischtrawler war ich dann zufällig auf einer Whisky-Segeltour eines Whiskyclubs. Um es kurz zu machen: Täglich besuchten wir mindestens zwei Destillerien (inklusive Tasting), und ich lernte dabei immer mehr über Herstellung und die einzelnen Geschmacksrichtungen.  Beeindruckt von den Möglichkeiten, den Geschmack immer wieder neu zu verändern, wuchs der Wunsch zu eigener Kreativität. 

Zwei Jahre später bot sich dann die Gelegenheit, in meinem Heimatort die große Jubiläumsfeier zu bereichern. Meine Idee war, einen individuellen Jubiläumswhisky zu verkaufen. Und so kaufte ich Fässer, Whisky und legte los. Das Ergebnis spornte mich zu weiteren Experimenten an und so beschloß ich schließlich, mit meinem Geschäftsmodell ein Kleingewerbe zu gründen: Erzlander Spirits war geboren. Die Fässer lagern im Kammgebiet des Erzgebirges, umgeben von Wiesen und Wäldern. 

Mir macht es außerdem großen Spaß, Neugierigen die große weite Welt der Spirits zu zeigen oder individuelle Whiskys für besondere Anlässe herzustellen.

Seit Mai 2023 habe ich außerdem die Ausbildung zum Independent Whisky Ambassador der Scotch Whisky Association bestanden. Mit dem erworbenen Wissen bereichere ich auch die Tastings.